Ihr Kind lernt laufen

Im ersten Lebensjahr gewinnt Ihr Baby an Kraft und koordiniert seine Bewegungen immer besser. Zuerst lernt es sitzen, dann herumzutollen, bevor es krabbelnd auf erste Erkundungstouren geht. Die meisten Kinder beginnen im Alter zwischen elf und dreizehn Monaten selbständig zu laufen. Machen Sie sich aber keine Sorgen, wenn ihr Kind etwas länger braucht, das ist völlig normal.

In den ersten Monaten: Der Laufreflex

Wenn Sie das Baby in den ersten Wochen seines Lebens unter den Armen hochhalten und die Beine baumeln lassen, wird es die Füsse fest in Richtung Boden treten. Als ob es laufen wollte. Dies ist ein Reflex, der meistens nach zwei Monaten verschwindet. Denn die Beine des Kindes sind zum Laufen noch nicht stark genug.

Mit fünf Monaten: Die ersten Hüpfer

Wenn Sie das Baby mit den Füssen auf Ihren Oberschenkeln balancieren lassen, wird es auf und ab hüpfen. Dies ist in den nächsten Monaten eine Lieblingsbeschäftigung. So werden die Beinmuskeln gestärkt und es lernt auch das Herumdrehen, Sitzen und Krabbeln.

Zwischen neun und zehn Monaten: Hochziehen und festhalten

Im Alter von neun bis zehn Monaten versucht Ihr Kind sich an Möbeln festzuhalten und sich in eine stehende Position hochzuziehen. Stellen Sie es ans Sofa, wird es sich daran festhalten. Mit der Zeit wird Ihr Kind darin immer geübter und irgendwann wird es die Stütze loslassen und kann ohne Hilfe stehen. Wenn dies soweit ist, kann Ihr Kind - solange Sie es noch festhalten - vielleicht auch erste Schritte wagen.

Zwischen elf und dreizehn Monaten: Erste Schritte ohne Hilfe

In diesem Alter wird es vermutlich allein stehen können, sich selbständig bücken und hinsetzen. Vielleicht läuft es auch schon, wenn Sie es dabei an der Hand halten. Es wird aber noch eine Weile dauern, bis Ihr Kind die ersten Schritte alleine läuft.

Dreiviertel aller Kleinkinder laufen mit dreizehn Monaten ohne Hilfe, aber noch sehr wackelig. Ist Ihr Kind aber immer noch mit Hilfe von Festhalten auf Erkundungstour, ist das völlig normal. Viele Kinder laufen erst mit sechzehn oder siebzehn Monaten, andere sogar noch später.

Zur Auswahl einiger unserer Lauflernschuhe.

SICHER EINKAUFEN BEI WALDER SCHUHE


Liebe Kundin, Lieber Kunde

Unsere oberste Priorität ist es, die Gesundheit von Ihnen und unseren Mitarbeitenden zu schützen, daher halten wir uns stets an die empfohlenen Schutzmassnahmen und bitten auch Sie in unseren Filialen den Abstand von 1.5 Metern einzuhalten.

Sale:
Entdecken Sie jetzt unser Sale-Angebot mit Schuhen für Damen, Herren und Kinder mit vielen attraktiven Schnäppchen und mit 50 % Rabatt!

Kostenloser Beratungstermin buchen:
Lassen Sie sich sicher, stressfrei und kompetent beraten. Buchen Sie hier einen individuellen Beratungstermin von 30 Minuten in unserer Filiale und verhindern Sie Wartezeiten.

Click &Collect Service:
Um effizient und möglichst sicher einkaufen zu können, empfehlen wir Ihnen unseren beliebten Click & Collect Reservations-Service. Wählen Sie Ihre Lieblingsprodukte auf walder.ch aus und bestellen Sie diese in Ihre Wunschfiliale. Dort können Sie diese und mögliche alternative Modelle dann unverbindlich und entspannt probieren.

Online-Shop:
Unser neuer Online-Shop steht Ihnen weiterhin zur Verfügung. Entdecken Sie unsere vielseitige Kollektion an Schuhen für DamenHerren und Kinder und bestellen Sie Ihre Lieblingsmodelle jetzt einfach online. Mehr Informationen finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und bis bald!
Daniel Walder

#gemeinsamsindwirstark #schutzmassnahmen #sichereinkaufen